Gute Vorsätze: Günstige Taschen

Gute Vorsätze werden jährlich aufgestellt.

Alle Jahre wieder werden pünktlich zum Jahreswechsel gute Vorsätze aufgestellt. Ein ganz beliebter Kandidat ist das Sparen! Endlich soll verantwortungsvoller mit den finanziellen Ressourcen umgegangen werden. Sündhaft teure Taschen und unüberlegte Impulskäufe sind bis auf weiteres Tabu! Oft klappt das Vorhaben dann langfristig nicht so richtig – zu groß sind die Versuchungen, die überall lauern. Wir bei Fellmer Bielefeld glauben noch an gute Vorsätze und wollen Ihnen heute dabei helfen, Ihre Wünsche für 2018 zu erfüllen.

Gute Vorsätze: Diese Bags schonen den Geldbeutel

Sparen leicht gemacht: Wir bei Fellmer Bielefeld führen nämlich nicht nur Taschen aus feinen Ledern, sondern auch hochwertige Rucksäcke und Co. aus robusten Canvas- oder Baumwoll-Qualitäten. Grundsätzlich sind Taschen aus Baumwoll-Stoffen wesentlich günstiger als ihre Verwandten aus tierischem Leder. Von einem Klischee sollte man sich in Sachen Sparen jedoch ganz schnell verabschieden: Der Preis ist nur in den allerseltensten Fällen ein verlässlicher Indikator für die Qualität der Taschen. Der Markenname spielt beispielsweise eine wesentlich relevantere Rolle und ist oftmals entscheidend, in Bezug auf den Preis.

Während die Taschen diverser Labels grundsätzlich in einem höheren Preissegment etabliert sind, gibt es häufig ein günstigeres Pendant. Die Qualität stimmt oft dennoch. Wenn Sie also über den Kauf einer günstigen Tasche nachdenken, sollten sie beispielsweise einen Blick auf die Nähte und Reißverschlüsse hinsichtlich Reißfestigkeit und Stabilität werfen. Ebenfalls wichtig ist die Materialbeschaffenheit. Ist das Canvas beispielsweise sehr dünn, besteht das Risiko einer vergrößerten Wasserdurchlässigkeit.

Sparen mit Kunstleder-Taschen?

Wem der lässige Athleisure-Look der Canvas-Bags weniger zusagt, kann auch auf Kunstleder-Taschen umsteigen. Gute Vorsätze wollen schließlich möglichst lange eingehalten werden. Vielfach werden Kunst-Materialien zu Unrecht mit Stirnrunzeln und skeptischen Blicken bedacht, denn ihnen haftet hartnäckig das Klischee an, weniger wegstecken zu können, als die Vertreter aus Echtleder. Noch dazu würden sie optisch weniger hochwertig wirken. Doch wie bei nahezu allen Leder-Produkten, gibt es Materialien aus guter oder minderwertiger Qualität. In der Qualitätsfrage ist nicht zwingend entscheidend, ob die Tasche oder die Schuhe aus echtem oder aus unechtem Leder bestehen.

Beide Varianten haben individuelle Vorteile: Während eine Echtledertasche bei guter Qualität zu einem langjährigen Begleiter werden kann, lassen sich Kunstlederprodukte sehr leicht reinigen.

Vom Look her sind inzwischen viele hochwertige Kunstleder kaum noch vom Naturprodukt unterscheidbar. Die Narbenstruktur wird beispielsweise sehr detailliert auf die PU-Materialien übertragen. Nahezu alle Trend-Styles gibt es sowohl aus Echtleder als auch in einer Kunstleder-Variante.

Sollten Sie sich für die konkreten Vorteile interessieren, fragen Sie einfach bei Fellmer Bielefeld nach. Wir beraten Sie gerne zum Thema Kunstleder vs. Echtleder.

Übrigens: Im nächsten Teil unserer Serie geht’s um die Themen Sale und Rabatte! Damit gute Vorsätze auch eingehalten werden und Sie sparen, wo Sie können.

 

 

Bildquelle: unsplash.com

 

0 Comments

Antworte auf:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2018 ASSIMA Verbund GmbH & CO KG. Taschen. Mode. Kompetenz.

Impressum | Datenschutz | Verbraucherschlichtung

Log in with your credentials

Forgot your details?